Food/ Hauptgericht/ Vorspeise

Pho asiatische Soulfood-Suppe mit Rind & Reisnudeln

Pho, muss ich mehr sagen? Wochenlang ist diese asiatische Suppe durch meine Timeline gegeistert und auf einmal ist sie weg, keiner schwärmt mehr von dem Soulfood. Warum ist das eigentlich so? Wegen mir dürfte Pho ruhig länger bleiben, stattdessen dürfen die Einhörner mal den Rückzug antreten. Pho ist eine wahnsinnig leckere Entdeckung. Ich erinnere mich besonders gerne daran, wie ich sie abends nach einem anstrengenden Tag als Strohwitwe geschlürft habe. Es war ein Samstag, an dem ich viel geschafft hatte und genau so einen Seelenschmeichler wie diese Suppe gebraucht habe. Für die traditionelle vietnamesische Suppe Pho gibt es dutzende verschiedene Rezepte – allein ursprünglich, da es je nach Region anders gekocht wird, als auch im Zuge von modernen Interpretationen. Auch die Vorschläge in meiner Timeline waren sehr unterschiedlich: Mit Gemüse, ohne Gemüse, stundenlang geköchelt oder ein Quickie innerhalb weniger Minuten. Ich habe einige Rezepte vereint und herausgekommen ist ein Pho, das in 30 Minuten fertig und mit knackigem Gemüse garniert ist.

 Pho mit Rindfleisch Reisnudeln und Gemüse asiatische Suppe von ÜberSee-Mädchen Foodblog vom Bodensee Überlingen

Das Rezept ist genau genommen für eine Pho tai, wenn ich Wikipedia glauben darf, da das Rindfleisch erst in der Suppe gar zieht. Das ist auch der Grund, weshalb es auf den Bildern für manchen womöglich zu roh aussieht. Das wird noch weniger blutig, keine Angst. Von den 30 Minuten Zubereitungszeit entfallen die meisten auf die Brühe, die reduziert wird und so an Geschmack gewinnt. Etwas ganz anderes als die sonst eher cremigen Asiasuppen, die ich kenne (hier ein Rezept für meine Lieblingssuppe). Anders, aber auch sehr empfehlenswert.

Weiterlesen…

Eis/ Food

Himbeer-Frozen-Joghurt selbstgemacht mit drei Zutaten

Himbeer-Frozen-Joghurt im August machen, genießen, im Tiefkühler verstauen und jetzt im Oktober hervorholen? Kann ich. Sonntagabend habe ich mir das Perfekte Profi Dinner (hier findet ihr aktuell die Folge) angesehen, dabei ging es unter anderem um Retro-Desserts wie Heiße Himbeeren. Und ich hatte dadurch so Lust auf Himbeeren! Da war es ganz gut, dass ich noch Himbeer-Frozen-Joghurt im Tiefkühlfach hatte. Und weil das Eisdessert tatsächlich nur aus drei Zutaten besteht und keine davon Zucker ist, musste ich noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen haben.

Himbeer-Frozen-Joghurt mit nur drei Zutaten Himbeeren griechischer Joghurt Honig von ÜberSee-Mädchen Foodblog vom Bodensee Überlingen

Natürlich ist Himbeer-Frozen-Joghurt eigentlich etwas für den Sommer, doch ich gönne mir tatsächlich auch an kalten Tagen gerne mal ein Eis – heute zum Beispiel mit meiner Mum in der Mittagspause. Und bis Sonntag hat sogar unsere Lieblingseisdiele im heimischen Überlingen am Bodensee noch geöffnet, also scheint es auch offiziell noch Eis-Zeit zu sein. Frozen Joghurt gibt es bei unserer Lieblingseisdiele dagegen nicht, dafür müssen wir bisher in die nächst größere Stadt fahren. Dort gibt es dann auch leckere Toppings wie Schokolade oder verschiedene Saucen, doch die braucht es für mich gar nicht. Joghurt und Frucht allein sind schon köstlich. Haben andere bereits vor Wochen, Monaten und Jahren gemerkt, doch das schmälert den Geschmack nicht im Geringsten – warum habe ich mich eigentlich nicht früher an Frozen Joghurt probiert? Falls es euch so geht, hier mein Rezept.

Weiterlesen…

Food/ Salat/ Vegetarisch/ Vorspeise

Knackiger Bohnensalat wie im Restaurant

Bei manchen Rezepten frage ich mich ja, ob sie wirklich einen Blogbeitrag wert sind. Ist das nicht zu einfach? Weiß nicht ohnehin jeder, wie Bohnensalat zubereitet wird? Ich wusste es nicht, musste nachsehen, habe mich durchprobiert und daher dafür entschieden, mein Lieblingsrezept weiterzugeben. Auch wenn es sehr einfach ist mit nur einer handvoll Zutaten, von denen man die meisten sowieso zuhause hat. Damit ist es ideal für einen Montag. Ideal ist Bohnensalat auch für den anstehenden Feiertag, denn er lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch Gästen. Ein oder zwei Kniffe gibt es bei der Zubereitung dann aber doch, so viel sei verraten.

Bohnensalat klassisch wie im Restaurant knackiger Salat vegetarisch von ÜberSee-Mädchen Foodblog vom Bodensee Überlingen

Bohnensalat hätte ich schon viel früher selbst machen sollen, denn im Restaurant esse ich ihn wirklich gerne. Beim gemischten Salat im gutbürgerlichen Restaurant ist einem ja meist auch ein Klacks Bohnensalat vergönnt, den esse ich meist zuerst. Im Ruhrpott habe ich ihn mir sogar extra bestellt, dort erhielt ich dann aber einen mit sahnigem Dressing. Für mich darf es ganz schlicht bleiben: Ein Dressing mit Essig und Zwiebeln, viel mehr braucht es nicht. Nur knackig müssen die Bohnen sein! Deshalb koche ich sie nicht zu lange. Bohnen haben gerade noch Saison. Für die Zeit danach funktioniert das Rezept auch mit Bohnen aus der Tiefkühltruhe.  Weiterlesen…

Allgemein/ Photographie/ Stadt/ Unterwegs

Ruhrpott erleben: 10 Tipps und Ziele im Ruhrgebiet

Das mit den Travel-Guides muss ich noch ein wenig üben, denn meist vergeht viel zu viel Zeit zwischen der eigentlichen Reise und einem Blogbeitrag dazu. Dabei durfte ich in den vergangenen Wochen und Monaten einige tolle Städte sehen! Zuletzt den Ruhrpott als eine Metropolregion, an der eine Stadt in die nächste übergeht. Der Ruhrpott ist vermutlich nicht das klassische Reiseziel, aber sicher eine Reise wert. Mich hat ein Familienfest dorthin geführt und ich war sehr angetan von den Menschen, der Mischung von Industrie(überbleibseln) und Naturgrün. Zehn Dinge sind mir im Ruhrpott besonders aufgefallen, zehn Dinge kann ich euch empfehlen. Und meine Reise ist erst vier Wochen her, das wird noch mit den Travel-Guides! Bisher habe ich Amsterdam, Montepulciano und Rom, Dublin, Berlin, Budapest und Venedig festgehalten.

Ruhrpott erleben - 10 Tipps für Urlaub in der Ruhrregion Metropole rund um Duisburg, Dortmund und Co Travel-Guide von ÜberSee-Mädchen Foodblog Bodensee Überlingen

Weiterlesen…