Asia-Sandwich mit Roastbeef & Erdnusssauce

27. August 2021

Dieses Sandwich vereint mit wenigen Handgriffen so viele leckere Zutaten: Saftiges Roastbeef, cremige Erdnusssauce, dazu noch frisches Gemüse. Fertig ist ein Asia-Sandwich mit Roastbeef, das als Snack oder auch Abendessen schmeckt. Das Roastbeef-Sandwich ist nicht nur köstlich, sondern auch die ideale Resteverwertung, wenn man von allem Gemüse noch bisschen was übrig hat. Bisschen Gurke? Eine Karotte? Bisschen Salat? Und einige Scheiben Roastbeef? Dann ist so ein Asia-Sandwich eine richtig gute Idee. Doch es lohnt sich auch, dafür extra einkaufen zu gehen: Die Kombination mit der Erdnuss-Mayosauce schmeckt einfach zu gut.

Asia-Sandwich mit Roastbeef und Erdnusscreme Rezept von ÜberSee-Mädchen Foodblog vom Bodensee

Die Kombination ist übrigens kein Frevel: Auch Vietnamesen nutzen Weißbrot für ihre Sandwiches (Banh mi) genannt. Grund sind die französischen Kolonialherren, die damals Baguettes nach Vietnam brachten. Und so verpassen wir auch unserem schnöden deutschen Brötchen eine Prise Vietnam.

Ich hatte etwas Roastbeef übrig, als ich auf die Suche nach einem Rezept damit gegangen bin. Zum Salat geht das immer, doch ich wollte mehr und das Roastbeef wieder zu einem kleinen Star machen. Dafür ist das zarte, saftige Fleisch aber auch prädestiniert. Wer nicht gerade etwas vom Sonntagsbraten übrig hat, kann Roastbeef natürlich auch kaufen. Das gibt es als Aufschnitt im Wurstregal oder vom Metzger. Hauptsache, du machst aus deinem Sandwich etwas Besonderes, indem du es mit Roastbeef, Gemüse und Erdnusscreme toppst.

Rezept für Asia-Sandwich mit Roastbeef & Erdnusscreme

Ich kann mir dieses Roastbeef-Sandwich auch gut mit anderen Zutaten vorstellen, beispielsweise Paprika und Sojasprossen. Oh und wie wäre es noch mit knackigen Erdnüssen?! Die hatte ich nicht zur Hand, leider. Erinnert mich ja an diese Geschichte.

Vielleicht siehst du es als eine leckere Inspiration, so wie mir bei der Recherche einige leckere Sandwiches begegnet sind. Deshalb habe ich auch gleich zwei Varianten eines Roastbeef-Sandwich probiert: Einmal recht klassisch mit Rucola, Ziegenkäse und Feigensenf und nun auch vietnamesisch asiatisch angehaucht mit dieser Knaller-Sauce.

Asia-Sandwich mit Roastbeef und Erdnusscreme

Einfaches Rezept für einen besonderen Snack oder leckeren Feierabend mit viel Gemüse und cremiger Erdnuss-Sauce: Asia-Sandwich mit Roastbeef ist so würzig und so gut!

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

2 Stück
2Brötchen
150 gRoastbeef in Scheiben
0.5Salatgurke
1Karotte
1kleine Chilischote (je nach Geschmack)
4Blätter Romanasalat
100 gErdnusscreme (fein oder stückig*)
100 gMayonnaise*
4 ELOrangensaft
2 TLTeriyaki-Sauce*
etwas frischer Koriander

Zubereitung

  1. Gurke waschen, schälen, Ende abschneiden, das wässrige Innere entfernen und in Streifen schneiden. Etwas salzen.
  2. Karotte schälen, Enden abschneiden und in Streifen schneiden.
  3. Romanasalat-Blätter waschen, Stiel ausbrechen.
  4. Koriander waschen, Blättchen abzupfen und bis zur Verwendung in kaltes Wasser legen.
  5. Für die Erdnusssauce die Erdnusscreme mit Mayonnaise, Teriyaki-Sauce und Orangensaft verrühren. Chilischote waschen, klein schneiden und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Brot ggf. vor Verwendung nochmal auftoasten, damit die Kruste schön knackig ist.
  7. Nun kommt das Asia-Sandwich zusammen: Untere Brothälfte mit zwei Scheiben Salat belegen, darauf das Gemüse verteilen und obenauf das Roastbeef. Mit der Erdnusscreme-Sauce toppen. Korianderblätter ggf. hacken und darüber geben. Genießen.

Notizen

Wenn du einen Kontaktgrill wie diesen* hast, kannst du das Sandwich darin auch einfach nochmal anrösten, dann wird es noch knuspriger und leicht warm. Schmeckt aber auch ohne bestens.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @uebersee.maedchen auf Instagram.

*Affiliate-Link

Du magst noch mehr Sandwiches und Snacks? Here you go!

Sandwiches schmecken ja vegetarisch (Käsetoast, Falafel-Sandwich oder Hummus-Sandwich gefällig?) oder mit Wurst/Fleisch oder Fisch belegt. Da hätte ich zum Beispiel Blauschimmelkäse-Sandwich mit Spinat und Schinken vorbereitet. Oder ein klassisches Lachs-Sandwich mit Avocado (diese Sauce!).

Über mich

Hallo, ich bin Isabelle, 30 Jahre alt und lebe am schönen Bodensee. Auf meinem Blog ÜberSee-Mädchen.de zeige ich vor allem einfache Rezepte für leckeres Essen. Meine Kochkarriere begann mit der Sehnsucht nach Heimatküche wie Grießklöschensuppe oder schwäbischen Wurstspätzle. Seitdem habe ich viele Stunden in der Küche verbracht und allerlei Köstlichkeiten ausprobiert. Sieh dich ein wenig um und lass es dir schmecken.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.