Bester Rührkuchen mit Obst & Streuseln

9. September 2014

Immer diese Superlative, oder? Jeder behauptet bei seinem Rezept, dass es das beste überhaupt ist. Ich bin da leider keine Ausnahme, denn ich finde, dass das der beste Rührkuchen ist. Zumindest der beste Rührkuchen mit Obst und Streuseln, den ich in vielen Jahren probiert habe. Denn er ist super einfach und schnell gemacht und schmeckt mit jedem saisonalen Obst ob Rhabarber, Erdbeeren oder Aprikosen. Außerdem ist der Obstkuchen super saftig! Sodass man damit mehrere Tage lang einen Genuss hat – wenn der Kuchen so lange überlebt und nicht schon zuvor aufgegessen ist. Denn getoppt wird der Rührkuchen nicht nur mit Streuseln, sondern besonders knackigen Streuseln. Dafür sorgen die Haferflocken – eine Premiere, die Streuselkuchen noch besser werden lässt.

Rührkuchen mit Obst Rhabarber und Streuseln einfaches Lieblingsrezept von ÜberSee-Mädchen Foodblog vom Bodensee

Dabei stammt das Rezept nicht von einem fancy Blog mit genialen Bildern, sondern aus einem kleinen Büchlein, welches bei meiner damaligen Kasten-Backform dabei war. Doch ich habe selten einen so leckeren Kuchen gegessen. Und das nicht nur einmal. Seit mein Liebster das Rezept im Frühling ausgegraben hat, gehört es zu unserem Stamm-Repertoire. Saisonabhängig backen wir es mit Rhabarber, Erdbeeren, Himbeeren oder Aprikosen… Ich verspreche definitiv nicht zu viel, wenn ich sage, dass das (für uns) der beste Rührkuchen mit Obst und Streuseln ist.

Rezept für saftigen Rührkuchen mit Rhabarber & Streuseln

Dieser Rührkuchen hat für mich genau die richtige Mischung: Viel Obst (oder Gemüse, wenn man Rhabarber nimmt), ein einfacher leckerer Rührteig und darauf noch crunchy Streusel. Ich habe das Rezept damals mit Rhabarber ausprobiert und mag das bis heute besonders gerne. Weil der Rührkuchen mit Rhabarber eine schön fruchtig-säuerliche Note bekommt. Für das süße Gegenspiel sorgt Zucker im Teig und auch in den Streuseln. Das ist ein weiterer Vorteil des Kuchens: Ich habe meist alle Zutaten zuhause und muss (wenn überhaupt) nur noch frisches Obst besorgen. Und das geht gerade im Frühjahr und Sommer ja auch gut bei einem Obststand, wenn man nicht in den Supermarkt kann oder mag.

Das Rezept ist für eine Kastenform mit 25 Zentimetern ausgelegt, ich nutze diese Form* sehr gerne. Da braucht es kein Backpapier oder Ähnliches, weil der Kuchen problemlos (komplett) aus der Form kommt. Wenn du eine andere Form nutzt, würde ich sie eventuell mit Backpapier auslegen.

Bester Rührkuchen mit Obst und Streuseln

Einfaches Rezept für sehr saftigen und leckeren Rührkuchen mit Obst oder Rhabarber und crunchy Streuseln. Einfaches Rezept für eine Kastenform mit 25 Zentimetern.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden 10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 25 Minuten

Zutaten

1 Stück
Rührkuchen mit Obst
400 gObst nach Wahl und Saison
200 gMehl
200 gButter
150 gZucker
50 mlÖ
4Eier
2 TLBackpulver
10 gHaferflocken
1 TLVanilleextrakt (selbstgemacht oder gekauft*)
Streusel
50 gZucker
50 gButter
50 gHaferflocken
2 ELMehl

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Obst putzen und ggf. klein schneiden. Bei Rhabarber schneide ich ihn in etwa 0,5 Zentimeter dicke Streifen, Erdbeeren halbiere oder viertele ich.
  3. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen, ein Esslöffel davon kommt zu dem Obst.
  4. In einer weiteren Schüssel Butter und Öl mit Zucker cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit einer Prise Salz würzen und die Vanille zugeben.
  5. Nach und nach die Eier unterrühren.
  6. Mehlmischung, Haferflocken und letztlich das Obst zu dem Teig geben.
  7. Kastenform etwas fetten und bemehlen, dann den Teig hineinfüllen.
  8. Für die Streusel Mehl mit Butter, Zucker und Haferflocken verkneten. Am besten geht das per Hand. Diese anschließend auf dem Teig verteilen.
  9. Kuchen für insgesamt 70 Minuten backen. Dabei am besten nach 30 Minuten abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Anschließend auskühlen lassen und genießen.

Notizen

Das Rezept ist für eine Kastenform mit 25 Zentimetern ausgelegt, ich nutze diese Form* sehr gerne. Da braucht es kein Backpapier oder Ähnliches, weil der Kuchen problemlos (komplett) aus der Form kommt.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @uebersee.maedchen auf Instagram.

*Affiliate-Link

Zwischenzeitlich haben sich einige Rezepte mehr mit einer Kastenform auf diesem Blog angesammelt. Wie wäre es zum Beispiel mit dem interessanten (leckeren!) Zusammenspiel von roter Bete und Schokolade? Wenn du es schokoladig magst, wäre auch dieser Bananenkuchen mit Schoko und Nüssen etwas für dich oder der Walnuss-Schoko-Kuchen ganz ohne Mehl. Fruchtig wird es mit Mango und Schmand, britisch mit einem richtig leckeren Tea cake.

Ein Rührkuchen im Wandel der Zeit: So sah das bis 2021 aus

Ich habe die Bilder zu diesem Beitrag 2021 erneuert, damit sie noch mehr Lust auf diesen leckeren Kuchen machen. Die ursprünglichen Bilder waren aus dem Jahr 2014 und in den sieben Jahren seitdem hat sich Einiges getan. Weil ich es bei anderen Blogs immer spannend finde, wie man sich so weiterentwickelt mit der Zeit, gibt es hier zwei Vorher-Bilder. Da erkennt man auch ganz gut, was passiert, wenn man den Rührkuchen mit Obst und Streuseln nicht rechtzeitig abdeckt: Er wird zu dunkel. Wenn das passiert, ist das kein Drama. Der Rührkuchen schmeckt nämlich immer noch. Und damals wollte ich nicht warten, das Rezept zu teilen… Damit möglichst viele Menschen diesen leckeren Rührkuchen ausprobieren können.

Rhabarberkuchen aus Rührteig mit Streuseln einfaches Rezept
Über mich

Hallo, ich bin Isabelle, 30 Jahre alt und lebe am schönen Bodensee. Auf meinem Blog ÜberSee-Mädchen.de zeige ich vor allem einfache Rezepte für leckeres Essen. Meine Kochkarriere begann mit der Sehnsucht nach Heimatküche wie Grießklöschensuppe oder schwäbischen Wurstspätzle. Seitdem habe ich viele Stunden in der Küche verbracht und allerlei Köstlichkeiten ausprobiert. Sieh dich ein wenig um und lass es dir schmecken.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.