Nudeln mit Lachs und Zucchini extra lecker mit Kapern-Dill-Crunch

19. August 2020

Zuletzt aktualisiert am 22.10.2022

Zum Rezept springen

Feierabend, Hunger, und keine Ahnung, was du kochen sollst? Oder du bekommst Gäste und möchtest ein Abendessen zaubern, das auch ohne viel Aufwand begeistert? Dieses Rezept kann beides! Denn diese Nudeln mit Lachs kommen zusammen mit Zucchini und einem genialen Kapern-Dill-Crunch daher. Den kann man natürlich nicht nur über die Nudeln mit Lachs verteilen, sondern zu jeder Gelegenheit verspeisen. Einfach Kapern und Dill klein schneiden, milde Zwiebeln dazu – fertig. Dabei gibt es einen Trick, wie die Zwiebeln weniger scharf schmecken. Am besten macht sich das Topping in Kombination mit Lachs, egal ob frischer Lachs, Räucherlachs oder Stremellachs.

Mit dem Rezept für diese schnelle Pasta mit Zucchini verrate ich dir auch, warum ich Stremellachs verwendet habe. Das hat nämlich mit besonderen Zeiten zu tun.

Nudeln mit Lachs Sahnesauce Zucchini Rezept von ÜberSee-Mädchen Foodblog

Ich liebe ja die Kombination von Lachs, Dill und Kapern. Okay, wer tut das nicht. Aber seit ich auf die Idee gekommen bin, den Dill mit Kapern und ein paar Zwiebeln über die Pasta zu geben, schmeckt die Lachs-Pasta noch besser! Sonst würde der Geschmackskick nämlich einfach in der Sahnesauce untergehen, die mit Weißwein abgelöscht und daher besonders lecker ist.

Tipp: Wem rohe Zwiebeln zu zwiebelig sind, der legt sie für das Topping kurz vorher in Essig ein – das nimmt ihnen die Schärfe, aber nicht den leckeren Geschmack. Zehn bis 15 Minuten reichen völlig aus und du hast völlig verwandelte, richtig leckere Zwiebeln. Ich bin sonst nämlich auch jemand, dem ein Zwiebelgeschmack lange nachhängen kann…

Warum es Nudeln mit Stremellachs geworden sind

Besonders im ersten Frühjahr der Corona-Pandemie war Lachs im Grenzbereich von Deutschland zur Schweiz ständig ausverkauft. Das ist okay, denn ich brauche nicht ständig diesen Luxusfisch – es gibt ja diverse Dokumentationen darüber, wie kritisch die Aquakulturen sind. Doch nach einigen Wochen wollte ich dann doch mal wieder etwas Fisch auf meinem Teller (denn gesund ist er ja schon und lecker allemal). Da blieb nur der Stremellachs, denn zu dem griffen die Menschen komischerweise viel seltener und er war gut erhältlich.

Was ist Stremellachs? Das hat mich eine Freundin gefragt, die dieses Rezept für schnelle Nudeln mit Lachs und Zucchini ausprobieren wollte. Stremellachs ist heiß geräucherter Lachs, den du im Kühlschrank deines Supermarktes meist in direkter Nähe zum Räucherlachs findest. Stremellachs hat den Vorteil, dass man ihn nicht mehr garen muss. Meist gibt es zwei Varianten: natur oder mit Pfeffer. Ich würde für die Lachsnudeln den ungewürzten Lachs verwenden.

Diese Pasta schmeckt natürlich auch mit Räucher- oder frischem Lachs. Frischen Lachs gare ich am besten wie hier, dann wird er schön glasig. Oder du schneidest frischen Lachs in Würfel und brätst diese von am Anfang an mit an.

So kochst du Nudeln mit Lachs und Zucchini in Sahnesauce

Pasta mit cremiger Sauce, leckerem Lachs und einem richtig würzigen Topping? Oh yes, sehr gerne. Sogar ein paar Zucchini sind drin, falls jemand im Sommer wieder Zucchini-Schwemme im Garten hat. Gemacht ist das Pastarezept mit Lachs ganz einfach: Zwiebeln andünsten, Zucchini dazu, erst mit Weißwein ablöschen und dann mit Sahne auffüllen. Und den Kapern-Dill-Crunch nicht vergessen! Alle Details liest du im Rezept:

Nudeln mit Lachs Zucchini in Sahnesauce mit Crunch

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Schnelles Rezept für Pasta mit Lachs zum Feierabend: Lachsnudeln mal anders mit Zucchini und leckerer Mischung aus Kapern und Dill als Topping.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Kochzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

2 Portionen
250 g kurze Bandnudeln
200 g Zucchini
125 g Stremellachs
100 ml Sahne
50 ml Weißwein
20 g Kapern
1 EL Olivenöl
3 Dillzweige
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel von der Schale befreien und klein schneiden, ebenso die Knoblauchzehe. Einige Zwiebelwürfel beiseite stellen – wer sie später etwas milder mag, legt sie in eine kleine Schale mit Essig ein.
  3. Nudelwasser aufsetzen und gut salzen, sobald es kocht. Bandnudeln darin bissfest garen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Die Zucchini zugeben und kurz andünsten lassen, sodass die Scheiben ein wenig Farbe bekommen. Knoblauch zugeben, bis er duftet.
  5. Mit Weißwein ablöschen, diesen kurz einköcheln lassen, und mit Sahne auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen.
  6. Für den Kapern-Dill-Crunch den Dill waschen und klein schneiden. Kapern abtropfen lassen und ebenfalls klein schneiden. Mit dem Rest der Zwiebel vermischen.
  7. Kurz bevor die Pasta fertig ist, den Lachs in Scheiben in die Sauce geben, damit er kurz warm wird. Stremellachs ist ja schon gegart, daher reichen ein oder zwei Minuten.
  8. Pasta fertig? Dann abgießen und mit der Sauce vermischen. Kapern-Dill-Topping darüber geben und schmecken lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @uebersee.maedchen auf Instagram.

Du kannst nicht genug von Lachs bekommen? Kann ich gut verstehen, dafür habe ich noch einige weitere Rezeptideen. Lachsnudeln schmecken auch mit klassischer Sahnesauce und Räucherlachs. Oder du lässt die Sahne ganz weg und setzt auf eine würzige Sauce aus Wein und Fond wie beim Rezept für Lachs mit Zitronensauce. Das ist super lecker, versprochen! Ansonsten kann ich dir meine gesammelten Lachsrezepte empfehlen – besonders die Scandi-Bowl, denn die ist mal was anderes und kombiniert den Fisch mit Kartoffeln, schnell eingelegten Gurken und einer richtig guten Senf-Honig-Dill-Sauce.

Über mich

Hallo, ich bin Isabelle, 31 Jahre alt und lebe am schönen Bodensee. Auf meinem Blog ÜberSee-Mädchen.de zeige ich vor allem einfache Rezepte für leckeres Essen. Meine Kochkarriere begann mit der Sehnsucht nach Heimatküche wie Grießklöschensuppe oder schwäbischen Wurstspätzle. Seitdem habe ich viele Stunden in der Küche verbracht und allerlei Köstlichkeiten ausprobiert. Sieh dich ein wenig um und lass es dir schmecken.

1 Kommentare

  1. Easy Rezept, schnell gekocht und einfach super lecker! Und der Crunch gibt dem ganzen einen besonderen Feinschliff. Habe ich so noch nie gesehen und wir mussten es unbedingt ausprobieren. Kann ich allen weiterempfehlen, die -wie wir- ein Fan von einfachen Rezepten mit viel Gaumenfreude sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner