Eggdrop Sandwich mit Brioche & Avocado | Frühstück wie im hippen Berlin

26. April 2023

Zuletzt aktualisiert am 16.05.2024

Zum Rezept springen

Einmal gegessen, nie mehr vergessen: Eggdrop Sandwich ist eine geniale Erfindung und ein wuchtig guter Start in den Tag. Eggdrop ist der Name einer koreanischen Restaurantkette, die sich auf Eier-Sandwich spezialisiert hat. Die wohl bekannteste Erfindung ist Eggdrop-Sandwich. Das ist cremiges Rührei inmitten zweier Brioche-Scheiben, getoppt mit einer spicy Sauce. Und die Kombination aus süß und salzig, knusprig und cremig, ist einfach der Wahnsinn.

Eggdrop-Sandwich Rezept zum Frühstück von ÜberSee-Mädchen Foodblog vom Bodensee

Erstmals probiert habe ich Eggdrop Sandwich lustigerweise nicht im hippen Berlin, sondern im überschaubaren Konstanz, wo ich seit einigen Jahren zuhause bin. Das Café Bloggers hat sich dort vorgenommen, Bloggertaugliches Food in die schönste Stadt am Bodensee zu bringen. Mit Eggdrop Sandwich ist das auf jeden Fall gelungen. Und spätestens seit ich es letzten Sommer in Berlin probiert habe, musste ich es unbedingt selbst ausprobieren. Und das geht ganz einfach.

Wenn du Brioche gekauft hast, ist so ein Eggdrop Sandwich innerhalb weniger Minuten zusammengestellt: Brioche anrösten, Rührei kurz anbraten und mit weiteren Zutaten kombinieren, fertig. Doch was für weitere Zutaten? Ich mag das Eggdrop-Sandwich am liebsten mit schmelzendem Käse und etwas Avocado. Die grünen Früchte lasse ich mir wegen der Ökobilanz nur noch selten schmecken, doch wenn schon dekadent, dann richtig.

Von Korea um die ganze Welt: So kommt es zum Eggdrop Sandwich

Doch zurück zum Eggdrop Sandwich. Das ist in Korea offenbar ein sehr beliebtes Gericht geworden: 2017 eröffnete die Kette ihren ersten Store, inzwischen sind es über 200 und dort wurden 2020 bereits 77 Millionen (!) Sandwiches verkauft. Auch eine Expansion in andere Länder ist geplant – bis nach Europa. Bis es soweit ist, zaubere ich mir selbst mein liebstes Eggdrop Sandwich mit Käse und Avocado.

Was für ein geniales Frühstück: Rezept für Eggdrop Sandwich

Berlin hat das Frühstücks-Sandwich mit Ei natürlich auch schon entdeckt und zufällig bin ich in DEN Laden dafür gestolpert: 44 Brekkie. Aber Vorsicht, die Instagram-Bilder sorgen für akuten Heißhunger auf genau so ein Eggdrop Sandwich! Eine grobe Anleitung für dein ganz persönliches Eggdrop Sandwich verrät übrigens auch die Kette selbst und bietet dafür mehrere Optionen.

Brioche-Scheiben und Ei sind immer dabei, doch dann kann man wählen zwischen Schinken, Bacon, Teriyaki oder eben Avocado. In Berlin werden die Sandwiches nicht nur mit Brioche und cremigem Rührei serviert, sondern auch mit Lachs und Kapern – eine super leckere Abwandlung, die du mit meinem Grundlagenrezept auch ausprobieren kannst.

Mit 7 Zutaten zum leckeren Frühstücks-Sandwich:

  • Brioche ist ein lecker fluffiges französisches Gebäck, das etwas an einen Hefezopf erinnert und genauso universell einsetzbar ist zum Frühstück oder Kaffee. Ich hatte wenig Zeit und bin im Discounter fündig geworden – auch wenn dann sicher einige Inhaltsstoffe drin sind, die nicht in ein Brioche gehören… Mit etwas mehr Zeit kannst du Brioche auch selbst machen und dafür dieses Rezept einfach für eine Kastenform abwandeln.
  • Rührei: Wichtig ist, das Rührei vor dem Braten gut zu vermischen und dann nicht zu lange in der gebutterten Pfanne zu lassen, damit es nicht zu trocken wird. Mit einem Schluck Sahne wird das Rührei besonders cremig.
  • Avocado macht so manches besser, auch dieses Sandwich. Denn die grünen Früchte sind schön cremig, schmecken aber auch etwas nussig. Falls du nicht weißt, was du mit der restlichen halben Avocado anfangen sollst, empfehle ich dir diese Rezepte mit Avocado.
  • Käse schmilzt von allein auf dem gerösteten Brioche-Brot. Cheddar passt sehr gut dazu, du kannst aber variieren und einen kräftigeren Käse wählen.
  • Sauce: Mehr als Sriracha-Mayo* braucht es nicht, um ein Sandwich auf ein ganz neues Level zu heben. Denn die scharfe Würzsauce Sriracha tut sich dabei mit cremiger Mayo zusammen, yum!

Eggdrop Sandwich mit Avocado und Käse

Cremiges Rührei zwischen Brioche, getoppt mit spicy Sauce: Dieses Frühstück-Sandwich ist unschlagbar. So machst du Eggdrop Sandwich zuhause.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Kochzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

1 Portion
2 Scheiben Brioche
3 Eier
20 ml Sahne
2 Scheiben Cheddar-Käse
0.5 Avocado
1 TL Avocado-Topping, alternativ Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver
10 g Butter
3 TL Sriracha-Mayo*

Utensilien

Zubereitung

  1. Brioche ohne Fett in der Pfanne auf einer Seite anrösten, dann umdrehen und den Cheddar-Käse auf einer Brioche-Scheibe verteilen – so schmilzt er auf der bereits gebräunten Seite etwas.
  2. Eier gut miteinander verschlagen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und die Sahne dazu geben. Butter in der Pfanne auf mittlerer Hitze schmelzen lassen, dann das Rührei hineingeben und kurz stocken lassen – das dauert nur wenige Minuten! Dafür am besten bereits gestockte Teile zusammenschieben, sodass das noch rohe Rührei mehr Platz hat und ebenfalls garen kann.
  3. Währenddessen die Avocado in Scheiben schneiden und mit Avocado-Topping würzen. Wenn die Avocado kurz warten muss, kannst du mit Zitronensaft verhindern, dass sie braun wird. Anschließend Avocado auf dem Käse verteilen.
  4. Nun kommt alles zusammen: Rührei auf die Avocado geben, mit Sriracha-Mayo beträufeln und die zweite Scheibe Brioche darauf geben. Dann direkt genießen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @uebersee.maedchen auf Instagram.

*Affiliate-Link

Lust auf ein ähnliche deluxes Frühstück? Ich habe mich schon einmal in Berlin inspirieren lassen und danach eine Frühstücksstulle mit gebeiztem Lachs und Eggs Benedict gemacht – die ist super lecker.

Über mich

Hallo, ich bin Isabelle, 33 Jahre alt und lebe in Konstanz am schönen Bodensee. Auf meinem Blog ÜberSee-Mädchen.de zeige ich vor allem einfache Rezepte für leckeres Essen. Meine Kochkarriere begann mit der Sehnsucht nach Heimatküche wie Grießklöschensuppe oder schwäbischen Wurstspätzle. Seitdem habe ich viele Stunden in der Küche verbracht und allerlei Köstlichkeiten ausprobiert. Sieh dich ein wenig um und lass es dir schmecken.

2 Kommentare

  1. Das hat sich ja jetzt gelohnt, gerade hatte ich im Fernsehen dass Eggdrop Sandwich gesehen, gleich gegoogelt und dann deinen tollen Blog entdeckt. Und noch gleich gelesen dass es auch in Konstanz so ein Sandwich gibt. Viele Grüsse aus Lindau

    1. Wie schön, dass du mir noch einen Kommentar geschrieben hast :) Wo kam denn etwas zum Eggdrop Sandwich? Dann schaue ich mir das auch noch an. Ein Ausflug nach Konstanz lohnt sich ja immer – ähnlich wie nach Lindau auch. Grüße auf die andere Seeseite, Isabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner