Allgemein

Zeige mir deinen Sommer 2014 (& gewinne ein Tablet zum Blogjubiläum!)

Dieser Beitrag enthält Werbung für Wacom.

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein – eine abgedroschene und doch so wahre Formulierung. Im Sommer scheint die Sonne und sobald Sonnenstrahlen das Gesicht kitzeln, scheinen Sorgen vergessen. Und wenn es dann doch mal regnet oder so heiß ist, dass man kaum weiß wohin, sind technische Spielereien genau die richtige Alternative zu Strand oder Balkonien…

Ihr merkt schon: Heute geht es um Technik. Um ein Grafiktablet und Bildbearbeitung mal anders. Und um meinen zweiten Bloggeburtstag!

Wacom

So ein Grafiktablet ist schon was Feines und steht schon lange auf  meiner Wunschliste, auch wenn ich definitiv kein Profi in der Nutzung bin. Denn damit kann man eine ganze Menge anstellen, vor allem natürlich Bilder bearbeiten und gestalten – mit etwas Übung sogar blitzschnell. In den letzten Tagen und Wochen durfte ich ein Grafiktablet von Wacom testen und habe mich mit der Arbeitsweise angefreundet, heute zeige ich euch was man damit als Neuling anstellen kann.

Flowerbomb-3-horz

Das Wacom Intuos pen & touch medium ist etwas kleiner als DIN A4 und kommt im edlen Edelstahl-Design daher, es passt wie bei mir auch auf den kleinsten Schreibtisch und ersetzt in der Bildbearbeitung die Maus. Bei mir hat es etwas gedauert, bis ich mich daran gewöhnt habe, denn der Pen reagiert schon auf Bewegungen, bevor man die Tabletoberfläche berührt hat. Auch mit dem Maßstab musste ich erst warm werden, doch das Tablet entspricht dem Bildschirm. Sind die Regler bei Lightroom & Co. also rechts, muss auch der Pen rechts ansetzen. Dafür habe ich den Pen übrigens auch am meisten genutzt: für punktgenaue Bildbearbeitung. Auch für Linien, Pfeile…

Und für Punkte. Ich schätze grafische Details in Bildern und Punkte sind die einfachste Möglichkeit, Bildern ein gewisses Extra zu verleihen. Ich habe dafür mit dem Gimp-Pinsel bei 100% Deckkraft gearbeitet.

Flowerbomb

Zur professionelleren Nutzung: Wer kennt sie nicht, die scheinbar perfekten Photoshop-Retuschen? Die „optimierten“ Normalos, die zu Supermodels werden? Den Nachbarn, dessen Augen auf einmal so merkwürdig strahlen und von dessen unreiner Haut auf dem neuen Profilbild nichts mehr zu sehen ist? Ob man nun auf solche Bildbearbeitung steht oder nicht, ein Tablet hilft deutlich bei der Umsetzung. Mein Bruder ist da ziemlich talentiert und arbeitet seit einem Jahr mit einem Tablet von Wacom, mit nur wenigen Handgriffen kann er ein Bild auf großartige Weise verändern. Ich kann das nicht, arbeite aber daran mit diversen Tutorials. Apropos Tutorials: Auch für das Wacom Tablet gibt es zahlreiche im Internet, wer sich dafür interessiert, kann sich darüber eine Menge Insiderwissen aneignen.

Doch wozu all das Insiderwissen, wenn man kein Tablet bestitzt? Und jetzt kommen wir zurück zum Sommer und zum Bloggeburtstag, denn vor genau zwei Jahren ging [hiermit] der erste Post online. Und zu diesem Anlass wird eine/r von euch beschenkt:Win Wacom

Ich mache schon mal den Anfang und zeige euch meinen Sommer: Die Realität wird dank Bachelorarbeit, welche ich am 1. August offiziell zu schreiben beginne, wenig sonnenverwöhnt. Schließlich müssen hunderte Seiten gefunden, gelesen und ausgewertet werden. Der See und Balkonien schaffen den Ausgleich. Wenn ich ein wenig träumen darf, geht es für mich weit weg, wenn meine Bachelorarbeit abgegeben ist. Noch traumhafter wäre allerdings, wenn ich bis dahin ein Volontariat in der Tasche habe und mich auf eine neue Stadt freuen kann. Der perfekte Sommer mit einer sicheren Zukunft. Und einem freien Kopf, um Photoideen umzusetzen und endlich im Bereich Bildbearbeitung noch dazu zu lernen.

Jetzt seid ihr dran! Es gelten übrigens die üblichen Teilnahmebedingungen: Ich freue mich, wenn ihr Leser seid, und ggf. braucht ihr die Einverständnis eurer Eltern, um gewinnen zu können. Ausgelost wird übrigens nicht nach dem Zufallsprinzip, sondern dem schönsten Kommentar. Für konkrete Bildideen könnt ihr mir gerne eine Mail schicken an: uebersee.maedchen@googlemail.com.

PS: Ich durfte das Tablet bedingungslos testen und habe es zurückgeschickt, 
ihr bekommt ein brandneues Wacom Tablet.

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten
    Sarah
    25. Mai 2014 um 14:32

    Hallihallo Isabelle!
    Erst einmal möchte ich dir einen wundervollen Sonntag wünschen und hoffe, dass du auch solch tolles Wetter hast, wie ich gerade in Berlin.

    Mein Sommer sollte aussehen, wie im Jahre 2011. Ich erzähl dir mal die kleine Geschichte dazu:
    Im Jahre 2011 war ich in der 10. Klasse und durfte mit der ganzen Stufe nach England fahren, woraufhin ich total aufgeregt war und ehrlich gesagt nicht wusste, was mich erwartet. Wir fuhren echt lang und all das hat sich hinterher gelohnt.

    Mein Sommer 2014 soll mit meinen Eltern oder meinem besten Freund in England sein. Ich möchte wieder nach Bournemouth und dort diese riesigen Hänge sehen. In England hab ich mich zum ersten Mal richtig frei gefühlt, weswegen ich es meinen Eltern einfach nur so gönnen würde das Gleiche, wie ich zu erleben. Ich möchte wieder zur Bücherinsel und mir dort dieses wunderschöne Bild des Ausblicks anschauen. Aufs Meer hinausschauen und wissen, dass das alles richtig ist, so wie es im Moment ist. Vor allem möchte ich all das, was ich damals verpasst habe zu fotografieren, erneut festhalten und das mit viel schöneren Erinnerungen als damals füllen.
    Zudem möchte ich unbedingt wieder nach Christchurch, dort, wo ich bei meiner Gastfamilie war. Da gibts nämlich einen wundervollen kleinen Laden mit den besten Cupcakes auf dieser Welt. Sie schmecken sooooo gut! :D Egal, wie oft ich in Deutschland versuche solch gut schmeckenden Cupcakes zu finden – die gibts hier einfach nicht! Oder ich habe schon einmal versucht sie selbst zu machen, aber auch da schmecken sie nicht annähernd so gut, wie in England.
    Ach, weißt du eigentlich von den süßen Läden in England, die ausschließlich für Grußkarten da sind? Da möchte ich unbedingt hin und all diese schönen Karten fotografieren und diese Erinnerung wieder mitnehmen. Vor allem meiner Mutter würde das sehr gefallen, da sie auch gern 3D-Karten bastelt.
    Was mich aber am allermeisten reizt meinen Sommer in England zu verbringen ist:
    Ich kann meine Seele wirklich baumeln lassen. Nirgends hatte ich das Gefühl mich wirklich mal zu erholen, als in England. Die Luft dort ist so rein und ich habe überall das Meer um mich herum. Das Wasser ist so schön blau und es gibt nichts Schöneres auf dieser Welt, als durchatmen zu können. Der Alltag ist schon anstrengend genug und wenn man dann einen Ort kennt, an dem man durchatmen kann, ist das umso schöner. Wenn ich dann mal wieder mehr Trubel brauch, kann ich einfach nach London fahren und mir dort die Läden oder Sehenswürdigkeiten anschauen. Da hab ich auch genug zu tun, um den Unterschied zwischen den ländlicheren und städtlicheren Bereichen zu sehen. Einfach nur bombastisch!
    Ich hoffe, dass ich dich nun ein wenig in meinen Traumsommer mitnehmen und dich ablenken konnte. Damit du von all dem eine kleine Vorstellung bekommst, habe ich dir eine Email mit Bildern geschickt.

    Liebste Grüße,
    Sarah

  • Antworten
    Vivi
    25. Mai 2014 um 21:09

    Hallo liebe Isabelle,
    ich habe dir mein Bild und den Kommentar dazu per Mail geschickt!
    Liebe Grüße,
    Vivi

  • Antworten
    Windmeer
    29. Mai 2014 um 13:28

    Erst einmal alles Gute zum Blogjubiläum! Ich lese hier gerne mit. :-)

    Mein Sommer? An einem verlängerten Wochenende ist ein Kurztrip in meine Lieblingsstadt Stockholm drin. Ich freue mich sehr auf Zimtschnecken, schwedische Gelassenheit, die Altstadt und das viele Wasser. Ansonsten ist an Urlaub erstmal nicht zu denken – auch mein Sommer wird arbeitsintensiv. Ich hoffe allerdings sehr, dass sich im August noch einmal eine Woche zum Wegfahren findet. Aber auch Zuhause kann der Sommer schön sein: Grillen mit Freunden, Eis essen, laue Sommernächte, irgendwo eine Bademöglichkeit finden oder Tretboot fahren. Hab einen schönen Sommer und ganz viel Erfolg bei deiner Bachelor-Arbeit!

  • Antworten
    MrsF
    30. Mai 2014 um 09:41

    Liebe Isabelle!

    Eigentlich bin ich nur „stille Leserin“ aber hier mach ich gerne mit.

    Mein Sommer:
    Zuerst geht’s mit meinem Mann und seinen 2 Mädels in die Türkei. 1 Woche Familienurlaub in einem Club voll mit Wasserrutschen, Meer und hoffentlich ein wenig Entspannung ; )
    Im Anschluss geht’s mit meinem Mann noch für eine Woche nach Berlin und Hamburg, meine Familie besuchen. Wir wollten auch noch an die Ostsee aber das geht’s sich zeitlich leider nicht mehr aus.
    Und zum Abschluss fahre ich für ein paar Tage nach Zagreb zu einem Freund und mit ihm dann weiter auf die Insel Krk.
    Das ist jetzt mal der Plan.
    Mit den Mädels werden wir sicher noch den ein oder andren Wochenendausflug zu einem See, Märchenpark, Schoko-Manufaktur oder ähnliches unternehmen. Und mit ganz viel Glück ist vielleicht noch ein Mini-Städtetrip mit dabei.

    Zum Glück sind alle in meinem Umfeld total versessen aufs Reisen. Und wenn man dann auch noch Glück hat und viele Freunde im Ausland wohnen wird das Ganze sogar leistbar ; )

  • Antworten
    One Moment
    30. Mai 2014 um 09:47

    Meine Liebe,
    solch ein tolles Grafik-Tablet steht auch schon lange auf meiner Wunschliste. Und zu meinem hoffentlich bald neu gekauften Laptop würde es perfekt passen.
    Mein Sommer… ich habe im August die ersten zwei Wochen Urlaub und statt dann aber Teuer in den Urlaub zu fahren werde ich mit meinem Patenkind (11 Jahre) jeden Tag einen wunderbaren Sommertag verbringen und ihm zwei schöne Ferienwochen bescheren: bisher haben wir geplant nach Nürnberg ins Planetarium zu fahren, nach München in die Körperwelten-Ausstellung und ins Deutsche Museum. Und natürlich darf Schwimmbad und Radfahren, Eisdiele (er liebt Erdbeer-Eis) und Gewitter beobachten nicht zu kurz kommen.

    Ich wünsch Dir einen schönen Sommer und viel Erfolg bei deiner BA!

    ALles Liebe
    Ulla
    One Moment
    MyOwnMemento@web.de

  • Antworten
    Steffi
    30. Mai 2014 um 19:03

    Hallo Isabelle, wunderschöne Fotos wie immer und ein tolles Gewinnspiel, da mache ich auch gern mit! :)

    Mein Sommer könnte dieses Jahr vermutlich gar nicht unperfekt-perfekter sein, als er tatsächlich sein wird. Das, was dir ab August bevor steht, habe ich grade mit einem Kraftakt sondergleichen neben anderen Projekten hinter mich gebracht und für mich geht es in zwei Monaten in eine neue Stadt. Mir steht ein Umzug ins schöne Nürnberg bevor und das Beste an der Sache ist, dass ich endlich mit meinem Freund zusammen ziehen werde!

    Mein perfekter Sommer währe nach all der Anstrengung nun eigentlich ein ausgedehnter Urlaub nach Schottland oder Schweden, Kamera natürlich im Gepäck und einfach fremde Städte und wunderschöne Landschaften bei schönem Wetter genießen. Vor allem Schweden ist einfach wunderbar, das Klima ist im Sommer sehr sehr angenehm und die Landschaften sind märchenhaft bezaubernd, egal ob man einen Nachmittag in Badesachen am See verbringt oder in den Städten und Wäldern spazieren geht, man findet immer interessante und wunderschöne Orte dort.

    Die Realität sieht anders aus: Wohnungssuche, alte Wohnung renovieren, neue Wohnung auf Vordermann bringen, neue Möbel aussuchen und kaufen und danach werde ich mir jede schöne Ecke von Nürnberg erkunden und fotografieren, das habe ich mir fest vorgenommen! :)
    Solange ich noch hier bin, habe ich einen Nebenjob im Kino, die verbleibende Zeit allein werde ich deshalb auch nutzen, um mir so oft es geht gute Filme anzusehen, mich nochmal mit Freunden aus der Heimat zu treffen und viele Bilder meiner liebsten Menschen und Orte als Erinnerung zu machen.

    Auch wenn mir nochmal eine Menge Stress bevorsteht, könnte es nicht besser sein. Ich habe jetzt Zeit, all meine Freunde zu treffen und bald darf mein Leben täglich mit dem Menschen verbringen, der für mich der wichtigste Mensch auf diesem Planeten ist. Die Zukunft ist vielleicht nicht ganz so sicher, wie ich sie mir wünschen würde, aber mit den Aussichten könnte der Sommer trotzdem nicht perfekter sein! :)

    liebe Grüße
    Steffi

  • Antworten
    Sissy
    31. Mai 2014 um 12:35

    Hallo liebe Isabelle!
    Erstmal Happy Birthday zum Blogjubiläum ;)
    Ich zeige dir zu Beginn ein Bild von meinem absoluten Lieblingssommer 2012, in dem ich mit meinem Freund nach Teneriffa geflogen bin:
    http://i57.tinypic.com/2hzpytf.jpg
    Der Sommer war ein ganz besonderer und ich würde eigentlich gerne in diesem Sommer (oder jede Ferien) wieder nach Teneriffa, weil es dort unfassbar schön ist ;)
    Leider (oder besser gesagt doch „Zum Glück“) bin ich mit meinem Freund in diesem Jahr in ein Haus gezogen, dass wir von Grund auf neu renovieren musste. Das hat natürlich ein großes Loch in die Kasse gerissen. Trotzdem werden wir in diesem Jahr, auch wenn wir nicht wegfahren können, den Sommer genießen, auch wenn es nur im Tierpark, am See oder auch im Zoo ist.
    Das schöne ist, dass wir erst vor ein paar Wochen unseren ersten Balkon schick gemacht haben, und wir somit auch mal einen kleinen Ausflug nach Balkonien vornehmen können ;)
    Wir machen also das beste aus unserer Situation und genießen einfach die Zeit, die wir zusammen bei Sonnenschein verbringen können!

    Liebe Grüße,
    Sissy
    <3

  • Antworten
    Yoyó
    31. Mai 2014 um 12:59

    Hab dir mal ne Mail geschrieben. :)

  • Antworten
    Be
    31. Mai 2014 um 13:00

    Mein Sommer ist leider noch überhaupt nicht geplant, aber ich wünsche mir nichts mehr, als endlich mal wieder aus meiner kleinen Stadt rauszukommen.

    Ich träume davon, ferne Länder zu bereisen, fremde Kulturen kennen zulernen und inspiriert zu werden.
    Ich würde so gerne ungewöhnliche und faszinierende Personen treffen, die einen ganz besonderen Blick auf die Welt haben.
    Und irgendwann möchte ich vielleicht selber so ein Mensch sein.

    Aber Träume sind nun einmal Träume und müssen oft, jedenfalls vorerst, auch Träume bleiben.
    Doch das heißt nicht, dass ich nicht irgendwann all das erleben werde!

    Trotzdem wäre ich schon froh, ans Meer zu fahren, den ganzen Stress der letzten Monate zu vergessen und die Wärme zu genießen…
    Genau das ist also mein Plan für diesen Sommer und ich hoffe so sehr, dass es klappt.

    Liebe Grüße,
    Be

  • Antworten
    Diana
    1. Juni 2014 um 14:05

    Wirklisch schöne Idee. Auch von mir gibts eine Mail (:

  • Antworten
    Wochenrückblick #81 » ÜberSee-Mädchen
    1. Juni 2014 um 18:30

    […] bzw. Bild bzw. Bildbearbeitung: Bis heute Nacht könnt ihr mir noch euren Sommer zeigen und ein Wacom Tablet gewinnen! Es sind schon sehr schöne Texte und Bilder eingegangen, danke euch […]

  • Antworten
    Charlotte
    1. Juni 2014 um 22:39

    Heyyyy, herzlichen Glückwunsch! Habe den Post erst gar nicht gesehen. 2 Jahre sind eine tolle Leistung, du weißt dass ich ein Riesenfan deines Blogs bin, vor allem von den Wochenrückblicken. Und was für ein toller Preis! Ich schick dir auf jeden Fall eine Mail :)
    GLG
    Charlotte

  • Antworten
    Wochenrückblick #82 - ÜberSee-Mädchen
    19. Mai 2018 um 21:53

    Diese/r Article wurde auf uebersee-maedchen.de erwähnt

  • Hinterlasse einen Kommentar