Allgemein/ Inspiration/ Wochenrückblick

Wochenrückblick #96

Weihnachten schert sich kein bisschen darum, dass ich noch nicht in Stimmung bin. Dass ich andere Dinge im Kopf habe – Autokauf, Wohnungssuche… Und dass ich noch kein einziges Geschenk gekauft habe geschweige denn überragende Ideen für das Fest mit den Lieben habe. Bin ich da die Einzige? Scheinbar. Der Blick auf Instagram, Facebook oder andere Blogs macht die Schockstarre ansichtlich des schwindenden Jahres nicht besser, denn jeder scheint weiter in der Tannenbaum-Zeit-Planung als ich. Da werden frischgebackene Plätzchen und gleich mehrere Ideen für einen Adventskalender gezeigt. Ein Seitenblick auf den Freund: „Was hältst du von einem Adventskalender?“ – „Kann man machen.“ Konkret sieht anders aus, dabei beginnen Jahreszeiten und Festlichkeiten für Blogger in der Regel deutlich früher, da sie ja noch umgesetzt und rechtzeitig photographiert werden wollen. Uff. Aber das kommt, da bin ich mir sicher. Spätestens wenn am nächsten Sonntag die erste Kerze auf dem (bis dahin vorhandenen) Adventskranz brennt. Timing ist alles und ich gebe nächste Woche Vollgas, um das Enddatum meines Studiums festzulegen, ein Auto samt Finanzierung und vielleicht schon ein Zimmer am gefühlten Ende der Welt zu finden. Wenn sich die ein oder andere Weihnachtsidee einschleicht: Sehr gerne. Inspiration gibt es im World Wide Web ja mehr als genug, wie mein Wochenrückblick zeigt.

Wochenrückblick

Die Links der Woche

  • Photographie: Kindheitsbilder damals & heute (auch eine schöne Geschenkidee für Weihnachten) und Bilder vom Gardasee – wie immer beeindruckend schön, wenn sie von Lilian kommen. Außerdem Entscheidungshilfe für das nächste Objektiv (Fest- oder flexible Brennweite?).
  • Anna Frost ist Mama geworden und lässt uns daran teilhaben [klick] – nachdem ich gestern zum ersten Mal mit einem Baby konfrontiert wurde (ich durfte den kleinen Nathan photographieren), kann ich die Verzückung ein wenig nachvollziehen.
  • Food: Bei Einigen ist noch Herbst, z.B. hier mit herbstlichen Frühstücks-Cerealien, auch für’s Frühstück sind English Muffins aus der Pfanne. Herzhafte Hauptgerichte überspringen wir für yummy Donuts in schönem Häuschen, Chocolate Churros und Linas Apfel-Nuss-Kuchen – die Favoriten von eigentlich-nicht-Food-Bloggern finde ich fast noch faszinierender als die von „professionellen“, da das meist die Alltime-Favoriten sind.
  • Claudia über Selbstperfektion und Kale-Chips – hier finde ich Text & Filmtipps noch interessanter als das Rezept, denn Kohl steht auf meiner Food-Favoriten-Liste ganz weit hinten… Dazu passen aber diese Spinat-Quinoa-Patties, denn sie sind schon unverschämt gesund. Außerdem: Christina über kulinarische Geschenke.
  • DIY: Apropos Weihnachten, Veras Adventskalender ist genial (und ihre Planung wie immer perfekt), [hier] findet ihr zwölf weitere. Deutlich schneller müsste Lenas Adventskranz gemacht sein – und er ist wunderhübsch.
  • Julia über ihr persönliches Langzeit-DIY-Projekt: „Das Leben mit Geschichten füllen„. Ich finde den Fünfjahres-Kalender großartig, das wäre doch auch ein schönes Geschenk?

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Charlotte
    24. November 2014 um 14:27

    Sehr schöne Links wie immer. Und das Baby ist wirklich knuffig, das letzte Foto <3
    Echt süß!

  • Antworten
    Julia
    24. November 2014 um 23:14

    Liebe Isabelle,

    vielen vielen Dank! Wie toll, dass ich in dieser schönen Wochenlinksammlung dabei sein darf :)
    Ich freue mich so.

  • Hinterlasse einen Kommentar