Allgemein/ Wochenrückblick

Wochenrückblick #36

Ein Ostersonntag ohne Familie ist für mich kein richtiger Ostersonntag, mein diesjähriges Osterfest fällt entsprechend aus. Selbst zuhause würde ich mich allerdings kaum für Ostereier-Malerei begeistern, so sehr ich die Ergebnisse anderer auch bewundere, und da ist auch noch die Sache mit der weißen Pracht, die an Weihnachten fehlte und jetzt Deutschland und Budapest ziert. In dem Sinne: Frohe Ostern. Nächstes Jahr wieder richtig.

Die Links der Woche

Die Posts der Woche

  • Lydia zeigt Blogtipps vom französischen Blog Make my lemonade. Mich hat besonders die Umsetzung begeistert, so schöne Videos möchte ich auch machen können… Dazu passen Tipps für einen besseren Blog und 50 hilfreichen Online-Tools.
  • Photographie: Bilde ich mir das ein oder sind gerade ziemlich viele Blogger in London? Und wer nicht mehr da ist, zeigt Erinnerungen an seine letze Reise dorthin. [Diese] Bilder haben mir gut gefallen, besonders das letzte. Dabei ist auch Deutschland fotogen.
  • Ein tumblr, der auf amüsante Weise das Leben in Berlin zeigt.
  • Food: Pasta mit Gamberetti und zitroniger Sahnesauce, ich lieeeebe Kräuterbutter und hier gibt es gleich mehrere Variationen. Zum Dessert: Hannahs zitronige Cupcakes (die Photos!), Stefs Cheesecake oder Eierlikörtartelettes (tolle Idee mit den Muffinformen). Sicher nicht figurschonend, aber lecker: norwegisches Frühstück.
  • Organisation ist alles, Ina zeigt ihre Vorgehensweise.
  • DIY: Ein praktisches Visitenkartenetui.
  • Wenn es um Situationen geht, wie Lucie sie beschreibt, bin auch ich eine Feministin und würde mich über Ungerechtigkeiten ärgern. Schlagfertigkeit hilft.

Das Photo der Woche

Budapest-16… zeigt wieder Budapest bei Nacht. Dieses Mal vom Heldenplatz aus, den ihr [hier] bei Tag sehen konntet. Mich kribbelt es schon in den Fingern, den Budapest-Guide für euch zu gestalten. Lange müsst ihr darauf nicht mehr warten, denn in genau zwei Wochen bin ich schon wieder zuhause.

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Anne
    31. März 2013 um 17:34

    Dein Wochenrückblick führt mich jede Woche auf sooo viele tolle Seiten – ein sehr schönes Sonntagnachmittagritual :)

    Ich bin dieses Jahr auch zum ersten Mal an Ostern nicht zuhause und wenn hier nicht überall schon seit Wochen riesige bunt verpackte Schokoeier in den Supermärkten stehen würden, hätte ich auch gut vergessen können, das Ostern ist – irgendwie brauche ich da die alljährlichen Familienrituale, sonst ist nicht richtig Ostern!

  • Antworten
    hannah
    31. März 2013 um 19:32

    danke für die erwähNung in deinem wochenrücklbick ♥ freu mich sehr darüber :))

  • Hinterlasse einen Kommentar