Allgemein/ Wochenrückblick

Wochenrückblick #16

Es soll schon Dienstag sein? Oha. Hier also ganz schnell mein Wochenrückblick mit Links und Posts der Woche – dieses Mal habe ich wieder viele gesammelt. Und jetzt mache ich mich endlich an das Finale der Hochzeitsbilder, die es dann morgen zu sehen gibt.

Die Links der Woche

  • Gesehen: WettenDass. Offensichtlich nicht nur ich, hier gibt es Quoten und mehr.
  • Bewundert: Wieder einmal tolle Food-Photos, hier (ich brauche ein Holzbrett als phototaugliche Unterlage!) und hier. Und schöne Kalender wie diese –  ich habe übrigens diesen zum Geburtstag geschenkt bekommen und kann ihn Kunstinteressierten nur empfehlen!
  • Nachgedacht über die Herbst-Herausforderung von Joanna Goddard. Eine Woche ohne Fernsehen? Das würde auch mir nicht schaden.
  • Geklickt: ein lesenswerter Blog zeigt lesenswerte Blogs. Und: Ignant zeigt tolle Instagram-Bilder von Ana Matias,
  • Gestaunt über eine so unverschämte Bewerberin – und das, obwohl sich der Chefredakteur die Zeit nimmt, sich mit ihren simplen Fragen auseinander zu setzen.
  • Gelacht über den Simpsons-Vorspann mit echten Darstellern und diesen Tumblr mit visualisierten Gedanken eines Bloggers.
  • Gehört: zauberhafte Musik von MissMoss.

Die Posts der Woche

  • Lea macht auf EndlessSummer so wunderschöne Photos wie diese (eine faszinierende Makro-Pusteblume, auch in schwarz-weiß) und gibt hier Tipps, wie sie das macht.
  • Schnell und scheinbar einfach hat das Provinzkindchen Hannah ihr Zimmer verändert: ein Mini-Room-Makeover mit großer Wirkung.
  • Marisa schreibt über ihren ersten Tag an der Uni – lange, lange scheint es bei mir her, dabei ist es nur ein Jahr.
  • So kunstvoll sehen meine Nägel selten bis nie aus, bei Verena wohl öfter: Ombre-Nails.
  • Schönes Bild, schön bearbeitet: Steffi zeigt auf irgendschön, wie das geht.
  • Wieder unglaublich detailverliebt hat Vera ihre Walnusslinguine mit Pfifferlingen in Szene gesetzt – nebenbei verrät sie auch das Rezept.
  • Kim macht auf Kiamisu so beeindruckende Bilder, dass ich euch diese beiden Posts nicht vorenthalten möchte: diese, bei denen sie selbst das Model ist, und diese mit Model Leonie.
  • Selbstgemachte Trüffel scheinbar selbst gemacht – selbst ausprobieren?

Das könnte dir auch gefallen

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar