Allgemein/ Inspiration/ Wochenrückblick

Wochenrückblick #113 & Konstanzer Feierabendquartett

Seit einer Woche wohne ich nun wieder am (Boden-) See, bin zurück in der Heimat und der gewohnt-geliebten Wohnung mit dem weltbesten Löffelhalter. Mein Liebster kann natürlich nicht nur Löffel halten, doch auf diesem Blog tritt er meist nur so in Erscheinung. Bis heute, denn jetzt kommt er als Kartenhalter ins Spiel. Denn ich habe mit meinem Wochenrückblick nicht nur dutzende inspirierende Links der Woche mitgebracht, sondern auch das Konstanzer Feierabendquartett, von dem ihr fünf Exemplare gewinnen könnt – egal ob ihr am See wohnt oder nicht!

Konstanzer Feierabendquartett

Mit dem Konstanzer Feierabendquartett könnt ihr jede Ecke von Konstanz kennenlernen und ich verspreche euch: Das lohnt sich! Konstanz ist die Stadt, in der ich studiert und die ich über Jahre lieb gewonnen habe. Die einzige Großstadt hier am See, dazu noch an einem der letzten Zipfel Deutschlands und wegen ihrer Schönheit beliebtes Touristenziel. In der 80.000-Einwohner-Stadt tummeln sich nicht nur Seeliebhaber, sondern es reiht sich auch eine Bar und ein Restaurant an das nächste. Dass es jedoch so viele sind, wie das Feierabendquartett zeigt, hätte ich nicht gedacht! Die fünf Entwickler des Kartenspiels, darunter ein ehemaliger Campuls-Kollege, haben das Autoquartett aus Kindertagen, wo einst Corvette mit Dodge Viper verglichen wurde (und mein Bruder meist auf wundersame Weise gewann), auf Konstanz umgemünzt und dabei zahlreiche Fakten zusammen getragen: Eröffnungsjahr, Bierpreis, Zahl der Getränke, Zahl der Gäste samt deren Altersdurchschnitt, Thekenlänge und Gehminuten zur Imperia, dem Wahrzeichen der Stadt am Hafen. Die untenstehende Symbole zeigen weitere Facts des Lokals auf einen Blick – daran sieht man, wie durchdacht dieses kleine Kartenspiel ist.

Symbole des Konstanzer Feierabendquartett

Das Spielprinzip dürfte bekannt sein, ein Highlight sind dabei die Gutscheine der teilnehmenden Lokalitäten – ob Bier oder Orangina, oftmals gibt es vor Ort ein Getränk oder Prozente bei Vorzeigen der Spielkarte. Spielspaß für jedermann und Gutscheine für Konstanz-Besucher also, der Bodensee ist auch deshalb eine Reise wert ;) Für das obige Bild habe ich meine bisher liebsten Orte abgelichtet: Die Strandbar der Fachhochschule, das Cafe Zeitlos mit dem besten Frühstück der Stadt und das berry’s für den montäglichen Disko-Besuch. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage oder bei Facebook. Jetzt aber zu Verlosung:

Kommentiert hier oder auf meiner Facebook-Seite bis Mittwoch, 15. Juli, mit dem Stichwort „Konstanzer Feierabendquartett“ und verratet mir eure Quartett-Erinnerung (samt E-Mail-Adresse). Fünf Gewinner werden anschließend mit random.org ausgelost und vom Feierabendquartett-Team kontaktiert.

Während fünf meiner Leser diese Feierabendinspiration bald in den Händen halten können, habe ich noch meinen Wochenrückblick für den Sonntagabend mitgebracht:

ÜberSee-Mädchen Wochenrückblick

Das könnte dir auch gefallen

Ein Kommentar

  • Antworten
    Charlotte
    16. Juli 2015 um 22:09

    Eeeendlich bin ich dazugekommen, den Wochenrückblick durchzusehen und finde mich gleich selbst verlinkt. Danke dir :)

  • Hinterlasse einen Kommentar