Photographie: Winter #2

21. Dezember 2012

Herrlich frische Luft, die ins Gesicht weht und die Nasenspitze schon nach wenigen Minuten fast gefrieren lässt. Schnee, der kalt das Gesicht kitzelt. Und die nächtlichen Straßen erhellt, sie glitzern lässt im gelben Licht der Straßenlaternen.

Jeder Jahreszeit hat etwas für sich, auch der Winter.

 

Fahrspuren I

Weitere Beiträge mit:

Gedankenwelt Winter
Über mich

Hallo, ich bin Isabelle, 30 Jahre alt und lebe am schönen Bodensee. Auf meinem Blog ÜberSee-Mädchen.de zeige ich vor allem einfache Rezepte für leckeres Essen. Meine Kochkarriere begann mit der Sehnsucht nach Heimatküche wie Grießklöschensuppe oder schwäbischen Wurstspätzle. Seitdem habe ich viele Stunden in der Küche verbracht und allerlei Köstlichkeiten ausprobiert. Sieh dich ein wenig um und lass es dir schmecken.

1 Kommentare

  1. Es sieht echt total schön aus. Schnee ist ja am allerschönsten, wenn er noch nicht betreten wurde oder sonst irgendwie. Spannend finde ich auch solche Stellen, bei denen man nur Tierspuren sieht :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.