Photographie: Budapester Treppenhaus (dark)

22. März 2013
Über mich

Hallo, ich bin Isabelle, 30 Jahre alt und lebe am schönen Bodensee. Von Konstanz aus schreibe ich auf ÜberSee-Mädchen.de über die schönen Dinge des Lebens - das sind für mich einfache Rezepte für leckeres Essen, schöne Bilder und Ideen für einen hübschen Alltag. Meine Kochkarriere begann mit der Sehnsucht nach Grießklöschensuppe - und was ich kochen oder backen kann, schafft ihr auch! Seht euch ein wenig um, lasst euch inspirieren und genießt es.

3 Kommentare

  1. also jetzt müsste es zumindest klappen. also ich bin nun sogar am laptop meiner schwester und auch die kann die seite ganz ohne probleme öffnen. weiß wirklich nicht was das freitag war…

    das kann ich mir aber wirklich gut vorstellen! als location für fotos sind solche treppenhäuser ja wirklich interessant und man kann damit eine menge machen. und wo findet man in deutschland schon solche häuser (frei zu gänglich)? meistens sind das ja solche ruinen, dass man sich da nicht reintraut.
    aber das in budapest die dinge dann zum teil ein bisschen anders sind, kann ich mir echt vorstellen.
    ist deine wohnung denn wenigstens okay? also nicht schäbig oder so?

    ich bin halt eine absolute kochniete. ich bin da unglaublich tollpatschig und kriege nichts zu stande…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.