Inspirierende Links zu Ostern

30. März 2015

Es rückt unaufhaltsam näher, dieses Ostern. Das Fest der Auferstehung, das mir Artikel zum Thema Palmenbinden und Taufe an Ostern eingebracht hat. Während dieses Fest daher auf ÜberSee-Mädchen.de etwas kurz kommt, waren zahlreiche andere Blogger mehr als fleißig. Noch ist (auch für mich) genug Zeit, etwas Österliches auf die Beine zu stellen, entscheidet ihr euch für Food oder Deko? Für Möhrenkuchen oder verzierte Ostereier?

Ostern Inspiration Food Essen Backen Ostertisch Osterfrühstück

Schoko-Kuchen im Ei | Rüblikuchen mit Frischkäse und Esspapier-Grün 
Hefekranz | Möhren-Kokos-Cupcakes

Neben meinem Schoko-Kuchen im Ei, den ich vergangenes Jahr gebacken und gebastelt habe, empfehle ich euch Annis Osterkuchen und Nadines Möhren-Kokos-Cupcakes. Ostern wird süß, das ist klar. Und Hefe ist dafür unverzichtbar, ob als kleiner Kranz für`s Osterei wie bei Lisbeth alias Karin oder klassischer Hefezopf wie [hier] oder [hier]. Ganz viele ostertaugliche Rezepte findet ihr übrigens im kleinen Kuriositätenladen.

Ostern Inspiration DIY Deko

 Bepflanzte goldene Eier | verzierte Eier in Schwarz-Weiß
verzierte Eier und Ostertisch mit Printable | Oster-Printable

Das Oster-Symbol schlechthin ist natürlich das Ei, wohl ein Symbol der Auferstehung. Lena hat es goldgefärbt und bepflanzt, doch auch schlicht in schwarz-weiß wie bei Jenny  oder in Eine Mosaik-Technik. finde ich sie ziemlich hübsch.  Lea hat mit bemalten Eiern und einem Printable gleich den ganzen Tisch verziert, auch Caros Freebie schmückt den Ostertisch.

Apropos Osterei: Bei uns endete diese Tradition vor einigen Jahren in einem üblen Gestank, denn die hübsch bemalten Eier waren nicht ausgeblasen. Während ich mich noch gut daran erinnern kann, wie wir als Kinder die Eier ausgeblasen haben, macht ein Teil der Familie des Liebsten das nicht. Er vergaß die Ostereier seiner Geschwister, ich verräumte sie und nach wenigen Wochen gab es kein Entkommen vom Schwefelgeruch. Bei Geschenken daher am besten nachfragen, ob die Eier ausgeblasen sind…

Weitere Beiträge mit:

Inspiration Ostern
Über mich

Hallo, ich bin Isabelle, 30 Jahre alt und lebe am schönen Bodensee. Auf meinem Blog ÜberSee-Mädchen.de zeige ich vor allem einfache Rezepte für leckeres Essen. Meine Kochkarriere begann mit der Sehnsucht nach Heimatküche wie Grießklöschensuppe oder schwäbischen Wurstspätzle. Seitdem habe ich viele Stunden in der Küche verbracht und allerlei Köstlichkeiten ausprobiert. Sieh dich ein wenig um und lass es dir schmecken.

5 Kommentare

  1. Liebe Isabelle,

    herzlichen Dank für die Verlinkung und deine gesammelten Oster – Eindrücke. Man findet immer wieder etwas Schönes & Neues!

    Ich wünsche dir eine flotte Woche und ein sonniges Ostern,

    liebe Grüße
    Karin

  2. Ich finde so Links zu einem bestimmten Anlass oder Thema immer super, habe auch ein paar österliche Links zusammengestellt, weil ich selbst leider kaum Zeit hatte etwas zu fabrizieren. Auf die Torte bin ich auch aufmerksam geworden, die ist einfach zu genial!

    GLG
    Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.