Styling

Nails: Matt oder nicht matt?

Matt oder nicht matt, das ist heute die Frage. Ich habe mich für die Mitte entschieden, denn glänzende Looks mit mattem Akzent begeistern mich schon lange bei Pinterest & Co. Profis versuchen sich wie Hannah an Punkten, ich habe nur die untere Hälfte meiner Nägel mit einem matten Topcoat von Essence versiegelt. Doch seht selbst:

Nails Mattgrau-3

Seht ihr es? Es war zugegebenermaßen etwas schwierig, den Effekt bildlich festzuhalten. Ich habe mit Masking Tape eine schräge Linie über jeden Nagel gezogen und dafür zuerst zwei Schichten Couture Grey von Maybelline Jade lackiert, es geht natürlich auch jede andere (dunklere) Farbe. Ist der Lack gut durchgetrocknet, könnt ihr mit Tape den Bereich eurer Wahl abkleben und Nagel für Nagel den Effekt zaubern: Matten Topcoat lackieren und das Tape gleich abziehen, damit die Kanten gut werden.

Mein Topcoat ist übrigens von Essence, doch es gibt ihn z.B. auch von Kiko. Der Vorteil dieses Looks: Die Spitzen sind mit einem Topcoat geschützt und splittern nicht so schnell. Nach einigen Tagen lässt der Matt-Effekt bei meinem Topcoat allerdings nach, dann ist es Zeit für den nächsten Look.

Nails Mattgrau-5-horz-vert

Das könnte dir auch gefallen

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar