Food/ Kuchen und mehr/ Minikuchen/ Schokoladiges

Mini-Donuts mit Schoko-Karamell aus dem Backofen

Wer kennt und liebt sie nicht, die Karamellkekse zum Kaffee? Ich trinke keinen Kaffee, liebe aber diese Kekse! Die gibt es zum Glück auch regelmäßig zu meiner heißen Schokolade. Und den Geschmack dieser Kekse gibt es als Creme, entdeckt habe ich das in einem Supermarkt in Amsterdam. Doch für ein schöndes Frühstücksbrot ist mir die Lotus-Biscoff-Creme fast zu schade, deshalb habe ich sie nun beim Backen genutzt: Mini-Donuts mit Schoko-Karamell schmecken dank der Karamellcreme im Teig und als Guss noch besser. Mini-Donuts faszinieren mich schon lange und vor einigen Monaten erstand ich günstig eine Backform dafür – richtig gelesen, diese Donuts werden gebacken und nicht frittiert. Dadurch sind sie um Einiges leichter, aber nicht weniger lecker.

Merken

Mini-Donuts ohne Frittieren mit Schoko-Karamell aus dem Backofen Rezept von ÜberSee-Mädchen der Foodblog vom Bodensee

Gebacken statt frittiert sind die Mini-Donuts etwas weniger fluffig und erinnern teils an einen richig leckeren, fluffigen Keks. Das geniale bei diesem Rezept ist: Apfelsaft gibt der Glasur zusammen mit der Karamellcreme einen herbstlichen Geschmack. Ein geglücktes Experiment mit dem Namen Mini-Donuts mit Schoko-Karamell, das ich heute an ganz besonderer Stelle zeigen darf: Bei Kathrin von backenmachtglücklich. Ein empfehlenswerter Blog mit schönen Bildern, machbaren Rezepten und verführerischen Texten. Klingt nach einer guten Kombination oder? Deshalb schaue ich regelmäßig vorbei. Hinter dem Blog steckt Kathrin, eine unglaublich liebe Bloggerin – und wie ich gelernte Journalistin, also Redakteurin.

Hier findest du das Rezept für Mini-Donuts ohne Frittieren

Danke, dass ich bei diesem tollen Blog zu Gast sein darf. Vielleicht sind die Donuts ja eine Inspiration, selbst mal mit der Karamellcreme zu backen. Für das Donut-Rezept mit Schoko-Karamell geht es [hier] entlang…

Du hast Lust auf weitere Donuts? Hier habe ich eine Version mit saurer Sahne probiert, die ebenfalls ohne Frittieren aus dem Backofen kommt. All meine Backrezepte findest du hier. In der Sammlung ist auch ein Rezept für Mini-Gugl mit Kirschen, die dank der bewährten Karamell-Creme wieder besonders lecker geworden sind.

Das könnte dir auch gefallen

Ein Kommentar

  • Antworten
    LinkCollection im Oktober - AileenHannah
    2. November 2015 um 08:16

    […] gegen alles für mich. Das Rezept von den Mini-Donuts mit Schoko-Karamell von Isabelle auf Übersee-Mädchen muss ich natürlich mal ausprobieren und wollte es euch unbedingt […]

  • Hinterlasse einen Kommentar